Am 18. September ‚Radeln gegen Rechts‘ in Balingen

In Balingen findet am 18. September 2021 unter dem Motto „Radeln gegen Rechts“ eine Rad-Demo statt, d.h. wir bewegen uns mit dem Fahrrad zu verschiedenen Orten, an denen es Redebeiträge mit einem lokalen Bezug geben wird.
Rad-Demos haben den Vorteil einfacher längere Strecken zurück legen zu können, gleichfalls sind sie umweltfreundlicher und in Zeiten von Corona auch sicherer in
Bezug auf den Abstand.

Der Zollernalbkreis kann als Hochburg der extrem Rechten in Baden-Württemberg angesehen werden.
* Im Juli 2021 versammelten sich etwa hundert Reichsbürger am Fuß des Schloss Hohenzollern um „ihrem“ Kaiser zum Geburtstag zu gratulieren.
* Die AfD hat hier im Kreis auch Wahlhochburgen. Im März 2021 zogen gleich zwei AfD-Abgeordnete in den Landtag ein: Hans-Peter Hörner aus Balingen für den Wahlkreis Balingen und Joachim Steyer aus Burladingen für den Wahlkreis Hechingen-Münsingen.
Nicht zu vergessen das Burladingen 2016 bis 2020 mit Harry Ebert den einzigen
Bürgermeister mit AfD-Parteibuch deutschlandweit hatte.
* Der regionale Querdenken-Ableger mobilisierte zeitweise mehrere hundert Personen zu Demonstrationen auf den Balinger Marktplatz. Die Querdenken-Partei „die Basis“ hat in Balingen-Frommern passend dazu ihre Landesgeschäftsstelle.

Kurz vor der Bundestagswahl wollen wir uns deswegen aufs Rad schwingen und mit einer Rad-Demo gegen Rechts eine Gegenposition sichtbar machen.

Euer Freundeskreis ‚Radeln gegen Rechts‘

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Am 18. September ‚Radeln gegen Rechts‘ in Balingen

  1. Hallo, dies ist ein Kommentar.
    Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
    Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.